Medizinproduktrecht für Medizinproduktberater

02.-03.10.2017 2-tägige Schulung

 

 

 

 

Schulung zum Medizinproduktrecht für Medizinproduktberater

 

Medizinproduktberater tragen eine hohe Verantwortung bezüglich der bestimmungsgemäßen und sicheren Anwendung von Medizinprodukten. Deshalb werden seitens des Gesetzgebers bestimmte Anforderungen gestellt, die sich auf deren Ausbildung,  Qualifikationen und Kenntnisse zum Medizinproduktrecht sowie auf die Anwendung der konkret zu behandelnden Medizinprodukte beziehen.

Dieses Seminar wendet sich an Medizinproduktberater bzw. an solche Personen, die eine derartige Qualifikation anstreben. Es hat das Ziel, die gesetzlichen Vorschriften für das Inverkehrbringen, Betreiben und anwenden von Medizinprodukten zu vermitteln. Dabei wird der Bedarf auch auf die aktuelle Rechtsprechung, sowie die gegenwärtige Interpretation durch betreffende Fachkreise eingegangen.

 

Diese Veranstaltung ist kostenpflichtig!
Mehr Informationen und Anmeldung

 

 

 

Agenda:

  • Grundlagen des Medizinproduktrechts
  • Abgrenzungen zu anderen vorschriften
  • Inverkehrbringen, Betreiben und Anwenden von Medizinprodukten
  • Aufgaben und Pflichten des sicherheitsbeauftragten
  • Aufgaben und Pflichten des Medizinproduktberaters

Diverse Referate zu Produkten und zur rechtssicheren Dokumentation

 

 

Pin It on Pinterest

Share This